Das ist das Vechtetal Stübchen.

Ich bin die 46 jährige Kerstin, gebürtig aus dem wunderschönen Vorarlberger Land, ganz westlich in Österreich. Mein beruflicher Werdegang begann mit 15 Jahren als Kochlehrling in einem 3 Sterne Hotel. Nach bestandener Abschlussprüfung führte mich meine Neugierde in viele unterschiedliche Bereiche, aber immer hatte es mit Kunden zu tun. Ich schnupperte auch im Service etliche Zeit.
Irgendwann führte mich dann die Liebe ins Emsland, zu meinem jetzigen Ehemann. Durch seine Liebe zum Beruf, sind wir dann in Salzbergen-Holsten gelandet und gerne sesshaft geworden. Dort arbeitete ich dann über vier Jahre lang in der Dorfkneipe „Warburg“ als Köchin, bis der Eigentümer dann zu Anfang 2020 verkaufte.  So habe ich den November genutzt, das „Stüberl“ wie ich es immer liebevoll nenne, Corona tauglich zu machen, um euch in Zukunft die größtmögliche Sicherheit zu bieten.
In der Zeit habe ich mir auch überlegt, wie ich denn jetzt schon für euch da sein kann und entschloss mich, mit Essen zum Abholen zu starten. Meine Küche ist traditionell gut bürgerlich mit einem Hauch österreichische Hausmannskost. Für Wünsche und Anregungen bin ich immer offen.